Wärmebrücken Luftfeuchte

Durch die in den letzten Jahren umfangreich durchgeführten energetischen Sanierungen sowie durch Planungs- und Baufehler sind an vielen Gebäuden Schäden durch niederschlagendes Wasser (Kondensat) an bestimmten Gebäudeteilen aufgetreten. Die Folgen davon sind häufig Wasserschäden bzw. Schimmelbefall im Innenbereich. Das Erkennen bzw. richtige Berechnen von Kältebrücken an den betroffenen Bauteilen ist die Grundvoraussetzung für eine sinnvolle Ausführung von Gegenmaßnahmen, deren Nachhaltigkeit somit garantiert wird. Hierfür ist umfangreiches Fachwissen übergreifend über verschiedene Gewerke hin notwendig. Die Kosten und Schäden durch falsche Interpretation bzw. Sanierungsausführung im Zusammenhang mit Kältebrücken übersteigen die der fachgerecht ausgeführten Leistungen um ein Vielfaches. Kältebrückensanierung ist ein Job für Profis - UNS!