Innendämmung

Bei bautechnisch nicht veränderbaren Voraussetzungen und denkmalgeschützten Gebäuden ist eine Fassadendämmung oft nicht möglich. Trotzdem ist aus bauphysikalischer und ökologischer sowie ökonomischer Sicht eine Wärmedämmung sinnvoll. Die Alternative: Innendämmung. Auch Feuchteschäden und Wärmebrücken können mittels Innendämmung ohne aufwendige Gerüstarbeiten saniert werden.